Meine Deutsch Weg

Bücher:Analyse von Studienweg Deutsch Kurzbuch 1http://linguistik.zih.tu-dresden.de/lehre/blogs/leijiao/2014/03/03/analyse-von-studienweg-deutsch-kurzbuch-1/ Gemeinsamer europäischer Referenzrahmen Der Gemeinsame europäische Referenzrahmen stellt eine gemeinsame Basis dar für die Entwicklung von zielsprachlichen Lehrplänen, curricularen Richtlinien, Prüfungen, Lehrwerken usw. in ganz Europa. Er beschreibt umfassend, was Lernende zu tun lernen müssen, um eine Sprache für kommunikative Zwecke zu benutzen, und welche Kenntnisse und Fertigkeiten sie entwickeln müssen, um in der Lage zu sein, kommunikativ erfolgreich zu handeln. Die Beschreibung deckt auch den kulturellen Kontext ab, in den Sprache eingebettet ist. Der Referenzrahmen definiert auch Kompetenzniveaus, ... View All

Wenn einer eine Reise tut, ... - Deutsch Wiederholung Buch 2 Lektion 1

Sätze:Wie waren die Winterferien?Wie war's in den Ferien?Immer wenn ich in Shanghai bin, will ich gar nicht mehr weg.Wenn das Wetter schön war, bin ich in der Stadt spazieren gegangen, habe Geschäfte angeschaut, auch etwas gekauft.Viele gehen abends dorthin wegen der Aussicht auf Pudong.Wir sind ein paarmal zusammen in der Stadt gewesen, wenn es nicht geregnet hat.Wir hatten oft Regen und auch ein Gewitter, so richtig mit Blitz und Donner.Es war viel zu kalt.Es war sonnig und keine Wolke war am Himmel.Ich bin auch zu Hause geblieben, wenn die Sonne geschienen hat.Mich stört es, wenn auf meinem Computer Spiele sind.Wenn ich damit mal anfange, kann ich nicht mehr aufhören.Das weiß ich, aber sonst weiß ich nur sehr wenig über das Frühlingsfest in einer chinesischen Familie.Wenn ein Gewitter... View All

Das Lernen lernen: Wiederholen - German Language Review Buch 1 Lektion 12

Sätze:Sie haben kein Gedächtnis wie ein Sieb, auch bei Ihnen geht nicht alles zum einen Ohr hinein und zum anderen wieder hinaus.Das Fremdsprachenlernen kann man mit einem Wettlauf vergleichen.Man muss sein Leben lang weiter lernen.Er hat nur ein Mittel gegen das Vergessen: wiederholen.Ich habe dafür einen Tipp.Einem Lerner ist es nie langweilig. Genus und Plural:Aufholen, einholen, überholen:Satzklammer(Zusammenfassung):Konjunktionen:Aufforderung und Imperativ:Vokabeln:das Quizder Langstreckenlaufdie Fremdsprache -nvergessen +Apositivsystematischzu zweit arbeitendas Rennen -der Wettlaufdie Wettkampfregel -nvergleichen +A (+mit)sinnvollkaputt gehendas Fremdsprache -nder Wettkampf ..edie Kraft ..eüberholen (+A)gegenseitigvor kurzemdas Fremdsprachenlernender Sprint -sdie Haltestelle -... View All

Fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr - German Language Review Buch 1 Lektion 11

.red { color: red; } .blue { color: blue; } h3 { font-size: 12pt; } Sätze:Wo wachsen solche Bäume?In welchem Land ist diese Geschichte passiert?Es war vor ungefähr 2000 Jahren.Aber überall auf der Welt feiern die Christen vom 24. bis 26. Dezumber Weihnachten.Das war schlimm, denn Maria war schwanger.Nur für die Christen ist Jesus Gottes Sohn, für die Juden und die Moslems ist er ein Prophet.Wo bist du denn so lange gewesen?Ich bin heute zu spät ins Büro gekommen.Ich bin ins Parkhaus gefahren und von dort 20 Minuten bis zum Kaufhof gelaufen.Ich habe noch nie so viele Leute gesehen.Ich bin zur Heine-Buchhandlung gegangen, aber da war auch so viel los.Ich mache den Stress nicht mehr mit.Ich habe sie schon vor drei Stunden in den Ofen geschoben.Er ist wieder sehr schön gewor... View All

Deutsch Gesammenung

Nomen:2 Categories: Single und Plural3 Genders4 CasesVerben:7 Person Related Changes3 Time CasesPerfekt Change:2 hilfsverben: haben order sein?4 change group: Verben ohne vorsilbe, Verben mit unbetonten Vorsilben (be-, ge-, er-, ver-, ent-), Verben mit unbetont Vorsilben (über-, unter-, wieder-  u.a.) und Verben mit -ieren... View All

Ein Blick zurück - German Language Review Buch 1 Lektion 10

.red { color: red; } .blue { color: blue; } Sätze:Diese Stuenten haben eine große ferienreise gemacht.Was war denn gestern los?Wir haben Freunde besucht.Ich habe einen Ausflug gemacht.Ich habe drei Stunden mit meinem Freund telefoniert.Wir hatten eine Sitzung.Ich habe Radio gehört.Wir waren schwimmen.Wir haben Besuch gehabt.Ich habe im Garten gearbeitet.Ich habe mir eine Gitarre gekauft.Wir haben die Wohnung aufgeräumt.Ich habe gelernt.Ich habe ein Bild gemalt.Das Telefon kingelt.Heir ist Thomas.In einer Stunde fängt das Theater an.Bis zum Theater brauchen wir doch nur 30 Minuten.Auf deinem Schreibtisch ist immer ein ziemliches Chaos.Außerdem ist das kein Chaos, sondern meine Ordnung.Bei wem hat das Telefon geklingelt?Das Telefon hat bei Anna geklingelt.In einer Stunde fängt da... View All

Wunsch Zitate und Sprüche zu den Freunden

[Frue, L] Der beste Weg einen Freund zu haben, ist der, ein guter Freund zu sein![Frue, L] Das Glück auf dieser Welt ist immer irgendwo. Aber wo? Wo die Sonne scheint? Wo der Regen fällt? Wo es ist, weiss ich nicht, aber ich hoffe, es findet Dich.[Freu, L] Willst du glücklich sein, dann sei es![Freu, L] Lebe, sei glücklich und mache andere glücklich.[Freu, L] Ich wünsch dir guten Tag, dass keiner dich ärgern mag.[Freu, L] Die Sonne scheint auf dich herab, auch wenn du denkst, es geht bergab. [Freu, L, Con] Zeit und Freunde zu haben ist Reichtum![Freu, L, Con] Ein Freund ist jemand, der dein Lächeln wünsche.[Freu, L, Con] Wertvolle Freunde zu besitzen, ist das Lichtlein im Dunkeln![Freu, L, Con] Freunde kann man nicht kaufen, aber wer sie besitzt, ist ein reicher Mensch.[Frue, L... View All

Ein Dach über dem Kopf - German Language Review Buch 1 Lektion 9

Sätze:Gefallen Ihnen diese Zimmer?Wohin kommt der Kühlschrank? Wohin stellen wir die Kommode? Wohin mit dem Bild?Den stellen wir in die Küche. Soll ich es vielleicht über das Bett hängen.Wo steht bei euch der Schreibtisch?Unter dem Fenster im  Arbeitszimmer. Rechts an der Wand.Das ist keine schlechte Idee.Schieb es doch unter das Fenster. Schieb sie links in die Ecke.Ist es so in Ordnung?Natürlich musst du jetzt die Couch und die Sessel weiter nach vorn stellen.Ich muss manchmal einen Stecker in die Steckdose stecken.Wir richten ein Zimmer ein.Ich stelle vier Stühle an der Tisch.Ich habe ein Apartment in einem Studentenwoheinm. Ich wohne in einer Wohngemeinschaft. Ich lebe noch bei meinen Eltern. Wir sind zwei Studentinnen und drei Studenten.Das Apartment hat nur ein Zimmer und... View All

Das Lernen lernen: Sprechen - German Language Review Buch 1 Lektion 8

Sätze:Was sagen Sie?Ich möchte was mit dir besprechen.Zeit ist Geld, heißt ein Sprichwort im Deutschen und Englischen.Ich habe Mut zu Fehlern.Übung macht den Meister.Es gibt nichts Gutes - außer man tut es!Ich hätte gern sechs Brötchen.Auf der Vorderseite steht ein Thema. Schreiben Sie etwas auf die Rückseite.Holen Sie Ihr Geld doch am Bankautomaten.Ich will auch gerade zur Uni.Ich gehe gerade zu ihnen.Der Rest ist für Sie.Präposition und ...:in meiner Freizeitim Unterrichtmit Händen und Füßenbeim Lesen/Hören/Sehen/Sprechen/Tunzum Nachdenkenim KontextVerben und ...:nach einem Hobby fragenim Supermarket kaufenauf dem Market kaufenbeim Fleischer kaufenNomen und ...:Lernen von WörternWiederholen von WörternÜben von Dialogeneine Tasse Kaffeeein Glas Wasserein Liter Milch Präpositionen m... View All

Manchmal geht's auch ohne Arbeit - German Language Review Buch 1 Lektion 7

Sätze:Was machen Sie in Ihrer Freizeit?Am Wochenende geht man gern spazieren.Gefällt dir der Film wirklich?Er ist etwas langweilig.Was gibt es denn zum Abendessen?Ich koche heute mal chinesisch.Hoffentlich schmeckt es dir.Das ist mir zu anstrengend/langweilig.Uns fehlt noch ein Spieler.Da kann ich Ihnen leider nicht helfen.Das macht mir keinen Spaß.Ich speile nicht karten.Er hört gern Rockmusik. Er mag keine Rockmusik.Wir essen oft Brot zum Frühstück.Sie surfen gern im Internet.Das gefällt mir nicht. Mir gefällt Klaviermusik. Rockmusic machte mir keinen Spaß.Das geht mir auf die Nerven.Das schmeckt mir immer/sehr/viel.Sie spielen lieber Tischtennis.Ich spiele oft Fußball. Ich chatte gern. Ich lese gern Romane. Ich mag Music.Zum Geburtstag viel Glück!Sie hat Geburtstag und feiert mit... View All

All 11 Page,Current 1/2 The First 1 2 Next The End