Manchmal geht's auch ohne Arbeit - German Language Review Buch 1 Lektion 7

Sätze:

  • Was machen Sie in Ihrer Freizeit?
  • Am Wochenende geht man gern spazieren.
  • Gefällt dir der Film wirklich?
  • Er ist etwas langweilig.
  • Was gibt es denn zum Abendessen?
  • Ich koche heute mal chinesisch.
  • Hoffentlich schmeckt es dir.
  • Das ist mir zu anstrengend/langweilig.
  • Uns fehlt noch ein Spieler.
  • Da kann ich Ihnen leider nicht helfen.
  • Das macht mir keinen Spaß.
  • Ich speile nicht karten.
  • Er hört gern Rockmusik. Er mag keine Rockmusik.
  • Wir essen oft Brot zum Frühstück.
  • Sie surfen gern im Internet.
  • Das gefällt mir nicht. Mir gefällt Klaviermusik. Rockmusic machte mir keinen Spaß.
  • Das geht mir auf die Nerven.
  • Das schmeckt mir immer/sehr/viel.
  • Sie spielen lieber Tischtennis.
  • Ich spiele oft Fußball. Ich chatte gern. Ich lese gern Romane. Ich mag Music.
  • Zum Geburtstag viel Glück!
  • Sie hat Geburtstag und feiert mit ihren Freundinnen und Freunden eine Geburtstagsparty.
  • Ich gratuliere dir, wünsche dir alles Gute zum Geburtstag! Ich gratuliere Ihnen zum Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag! Alles Gute für das Studium!
  • Ich gratuliere dir herzlich zum Geburtstag. Alles Gute und viel Glück!
  • Ich habe Geburtstagsgeschenke für dich. Ich bringe dir eine Flasche Wein mit.
  • Er schenkt ihr eine Geburtstagstorte.
  • Ich bleibe bis gegen zwölf.
  • Oh, komme ich zu früh/spät?
  • Was hast du am Wochenende vor?
  • Wann geht es eigentlich los? Wann fahrt ihr denn los?
  • Ist ihm das zu schwer?
  • -Was fehlt dir denn? -Meine Katze ist krank. Es geht ihr sehr schlecht und sie tut mir so Leid.
  • Es geht mir eigentlich ganz gut, das Studium, das Leben, alles ist okay.
  • Den Restaurants fehlen gute Köche.
  • Ich will wieder mal essen gehen.
  • Prost!
  • Na klar.

Präposition und ...:
  • in meiner Freizeit
  • auf den Fotos
  • nach der Feier, vor dem Film
  • eine Reise nach China
  • Volleyballspeil auf dem Campus
  • Ein Student aus der Schweiz
  • Ein Restaurant in der Nähe
  • in der Mitte
  • in der Nähe

Verben und ...:
  • im Internet surfen
  • Klavier spielen
  • Computerspiele machen
  • Musik hören
  • mit Kindern spielen
  • Tischtennis spielen
  • Karten spielen
  • Gitarre spielen
  • Sport treiben
  • Freude besuchen
  • zu Hause bleiben/lernen
  • eine Party/Partys feiern
  • gar nichts tun
  • auf die Nerven gehen
  • an die Arbeit denken
  • ans Essen denken
  • ins Kino gehen
  • in eine Ausstellung gehen
  • zu einem Volleyballspiel gehen
  • zum Kaffee einladen
  • jm auf die Nerven gehen
  • jm Spaß machen

Unregelmäßige Verben:
Infinitiv ich du er/sie/es 
helfenhelfehilfsthilft
gebengebegibstgibt
essenessisstisst
empfehlenempfehleempfiehlst
empfiehlt
gefallengefallegefällstgefällt
einladenlade...einlädst...einlädt...ein
anfangenfange...anfängst...anfängt...an
könnenkannkannstkann
mögenmagmagstmag
wissenweißweißtweiß

Verben mit Dativergänzung:
  • passen +S +D (+Adj)
  • gefallen +S +D
  • danken +S +D (+für  A)
  • fehlen +S +D
  • helfen +S +D (+bei D)
  • schmecken +S +D (+Adj)
  • gratulieren +S +D (+zu D)

Verben mit Dativergänzung und Akkusativergänzung:
  • bringen +S +A (+D)
  • empfehlen +S +A (+D)
  • erklären +S +A (+D)
  • erzählen +S +A (+D)
  • kaufen +S +A (+D)
  • zeigen +S +A (+D)
  • schenken +S +A +D
  • geben +S +A +D
  • wünschen +S +A +D

Besonders:
  • Der Dativ Plural der Nomen hat in der Regel die Endung -n. Eine Ausnahme bilden die Nome mit Nominativ Plural auf -s. Hier ist die Endung im Dativ Plural auch -s.

Vokabeln:
die Party -sder Chat -sdas Joggingchattenfreundlicheigentlich gar nichts
die Leuteder Hometrainer -das Klavier -esurfenunfreundlichliber nun
die Mitteder Minidialog -edas Computerspiel -ejoggenlangweilighoffentlich an +Dat./Akk.
die Katzenmusikder Papo -sdas Shopping -skochen (+A)anstrengendzuerst darüber
die Größe -nder Mord -edas Essentrainieren (+A)nettgerade womit
die Jeansder Hip-Hopdas Glücktanzenschrecklich
 
die Klaviermusikder Nerv -endas Geburtstagsgeschenk -eaus/gehenhübsch
 
die Geburtstagsparty -sder Spieler -das Geburtstagskind -erzeichnen (+A)schick
 
die Blume -nder Sieg -edas Weinglas ..ertreiben +Auninteressant
 
die Torte -nder Spaß -edas Programm -efeiern (+A)typisch
 
die Geburtstagstorte -nder Schlussdas Lernprogramm -etun +Aherzlich
 
die Schweirigkeit -ender Roman -edas Würstchen -helfen +D (+bei)nützlich
 
die Näheder Geburtstag -sdas Wohlgefallen +Dtraurig (+über A)
 
die Ausstellung -ender Tanz ..edas Mensa-Essenauf/hören (+mit)schlimm
 
die Gemäldeausstellung -ender Blumenstrauß ..edas Vollyballspiel -esitzen (+Sit_l)

 
die Köchin -nender Wunsch ..edas Kino -saus/machen +A

 
die Einladung -ender Glückwunsch ..edas Gemälde -fehlen (+D)

 
die Vase -nder Gruß ..edas Hemd -engewinnen (+A)

 
die Blumenvase -nder Volleyball -edas Hotel -sschreien

 
die Geige -nder Koch ..edas Konzert -egeratulieren +D (+zu)

 
 die Puppe -nder Schuh -e  das Museum ..seen singen (+A)   
 der Baum ..e  funktionieren (+Adj)   
    danken (+D) (+für)   
    bleiben +Sit_l   
    begrüßen +A   
    geben +A +D   
    dürfen   
    an/kommen +auf A   
    an/rufen (+A)   
    trinken +auf A   
    erklären +A (+D)   
    mailen (+A) (+D)   


Redmittel:


Eigentlich:

Pluralformen der Nomen:

Stellung der Dativ- und Akkusativergänzung:

 PersonalpronomenPossessivpronomen (Begleiter, Ersatz)
maskulin + neutralfemininPlural
1. Person Singularmirmeinemmeinermeinen
2. Person Singulardirdeinemdeinerdeinen
3. Person Singular (m)ihmseinemseinerseinen
3. Person Singular (f)ihrihremihrerihren
3. Person Singular (n)ihmseinemseinerseinen
1. Person Pluralunsunseremunsererunseren
2. Person Pluraleucheuremeurereuren
3. Person Pluralihnenihremihrerihren
Deklination Personalpronomen:

FallPronomen
NominativichduersieeswirihrsieSie
DativmirdirihmihrihmunseuchihnenIhnen
AkkusativmichdichihnsieesunseuchsieSie
Deklination Possessivartikel/-pronomen:

  Possessivartikel
(Ich lese in meinem Buch.)
Possessivpronomen
(Du liest in deinem.)
Nominativ Genitiv Dativ Akkusativ Nominativ Dativ Akkusativ
maskulin -es -em -en -er -em -en
feminin -e -er -er -e -e -er -e
neutral -es -em -(e)s -em -(e)s
Plural -e -er -en -e -e -en -e

*
(Not Public, You will be notified when you received feedback.)

*
*